Herbstkonzert: Wildwest in der Gemeindehalle

03. November 2013 • 15:00 - 18:15

Der Wilde Westen

hält Einzug in die Gemeindehalle Walddorfhäslach. Lassen Sie sich von uns musikalisch in die Zeit der Cowboys und Indianer entführen. Erleben Sie die verschiedenen Facetten dieser Zeit, schließen Sie die Augen und lassen Sie die berühmtesten Cowboy- und Indianer-Filme Revue passieren. Das Blasorchester unter der Leitung von Harry D. Bath eröffnet den Konzertabend mit  John Williams’ Komposition “The Cowboys” aus dem Jahr 1972. Sie spiegelt das Leben und die Arbeit der Cowboys wider. Tempo- und Lautstärkewechsel setzen die schnelle Ritte über Hügel und Wiesen in einen eindrucksvollen Kontrast zu der nahezu idyllischen Ruhe am abendlichen Lagerfeuer. Martin Böttcher erzählt in seiner “Großen Suite über Winnetou” die Geschichte des berühmten Häuptlings der Apachen. In “Moment for Morricone” sind Melodien aus “Once upon a Time in the West” und “The Good, The Bad and The Ugly” vereinigt; Sie kennen die Filme unter den Titeln “Spiel mir das Lied vom Tod” und “Zwei glorreiche Halunken”. Nach einer Pause wird dann das Jugendorchester unter der Leitung von Harry Bath für Wildwest-Stimmung sorgen. Mit dem Soundtrack aus dem Film “Die Glorreichen Sieben” von Elmer Bernstein beginnt dieser Programmteil. Danach hören Sie die “Sunflower Saga” von James Barnes und “Indian Fire” von Mario Bürki. Mit dem folkloristischen Potpourri “Hootenanny” von Harold Walter beschließt das Jugendorchester seinen Auftritt. Die ausgelassenen Tänze bilden eine fröhlichen Abschluss und zeigen, dass diese Zeit nicht nur durch wilde Schlachten zwischen Cowboys und Indianern geprägt war.
Das Konzert am 3. November beginnt um 17 Uhr; Saalöffnung ist ab 16 Uhr. Selbstverständlich ist in der Pause für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Karten erhalten Sie bei den Musikern oder an der Abendkasse. Wir freuen uns auf einen unterhaltenden Konzertabend mit Ihnen.
Die Vereinsleitung


Veranstaltung downloaden


Veranstaltungsort
Gemeindehalle Walddorfhäslach


Lade Karte ...
Veröffentlicht in der Veranstaltungsreihe Keine Kategorien.