Bigband-Matinée in der Gustav-Werner Schule

Auch dieses Jahr sind wir wieder in die Aula der Gustav-Werner-Schule zu Gast. Am Sonntag, den 12. Oktober, lädt ab 11 Uhr die Bigband unter der Leitung von Harry Bath zur Matinée ein. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm durch alle Epochen des Jazz und Swing, von bekannten Standards bis hin zu neueren, moderneren Stücken.
Bigband3 Bigband4
Außer bereits bekannten Melodien aus dem Bigband-Repertoire wie Smoke on the Water, Funkytown und American Patrol wurden neue Titel in das Repertoire aufgenommen, z.B. How High the Moon und All of Me in der Version von Count Basie. Auf der berühmten Route 66 führen wir Sie quer durch Amerika, einer Straße, auf die in den 1940ern viele Menschen Hoffnung auf einen Neuanfang setzten. Elena Drammis wird unter anderem mit Colors of The Wind und Can’t Help Lovin’ dat Man zu hören sein. Lassen Sie sich bei Weißwurst mit Brezeln, Weizen vom Fass oder einer selbstgemachten Kürbissuppe in die Welt des Swing und Jazz entführen. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, bei dem auch Solovorträge Ihre Beachtung finden werden.