Etwa 300 Teilnehmer am Wertungsspiel

Am Sonntag, den 17.6., war der Musikverein Walddorfhäslach Gastgeber eines Wertungsspiels des Blasmusikverbandes Neckar-Alb. 14 verschiedene Formationen stellten sich dem Urteil der Jury unter dem Vorsitz von Reiner Mäder. Zusammen mit seinen Kollegen Edgar Bürger, Hans-Peter Schwab und Peter Pfeiffer beurteilte er die Vorträge von Jugend- und Erwachsenenorchestern, ebenso wie von Ensembles oder gar Solisten. Auch das Blechbläserensemble des Musikvereins trug vier Stücke vor.

Mit ihrem Leiter Jochen Schmid erreichten Lena Leßmeister, Judith Armbruster und Philipp Konzelmann mehr als 85 Punkte und das Urteil „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“. Dazu gratulieren wir herzlich. Kurz nach 15 Uhr war es dann geschafft, man durfte das Konzert des Verbandsjugendblasorchesters unter der Leitung von Musikdirektor Arno Herrmann genießen. Danach erfolgte noch die Bekanntgabe der Wertungsergebnisse.

An dieser Stelle möchte wir uns nochmals bei allen Helfern und Sponsoren bedanken, die uns die Ausrichtung des Wertungsspiels ermöglichten, ganz besonders möchten wir uns bei Eberhard Hihn für die Aufstellung des Wertungsrichterpodests bedanken. Ein herzliches Dankeschön auch an Friederike Rilling und vor allem Julien Häbich für die Organisation auf Seiten des Verbandes.