Unterhaltendes Ensemblekonzert in der Häslacher Kirche

Man durfte gespannt sein, welche Gruppierungen sich zum Ensemblekonzert zusammengefunden haben. Nicht ganz alltägliche Kombinationen sorgten für gute Unterhaltung. Lena Leßmeister und Lukas Fischer führten charmant witzig durch das Programm. Eröffnet hat das Posaunenensemble mit Judith Armbruster, Viola Haug, Jenny Stierle, Daniel Bauer, Tobias und Reiner Riegler sowie Claus Bauer mit einer Toccata von Aurelio Bonelli. Dirk Malicha, Claudia Krohmer-Rebmann, Alexander Konzelmann und Benjamin Koch entführten uns mit einem Arrangement für Klarinette von “Lady be Good” in die Welt des Swing. Das Thema Filmmusik griffen mehrere Gruppierungen auf: Lena Leßmeister, Philipp Konzelmann, Judith Armbruster und Jochen Schmid intonierten den “Baby Elephant Walk”; das Saxophonensemble “Saxperimente” mit Lukas Fischer, Jens Haug, Miriam Ruckgaber und Christian Hofstätter unterhielten mit dem Thema von “Game of Thrones”. Das Cellostück wurde von Jens Haug für drei Baritonsaxophone und ein Tenorsaxophon arrangiert.

Die Gruppe war auch noch mit dem “Slawischen Tanz No. 7” von Antonin Dvorak zu hören. Das Posaunenensemble entführte uns mit “Hogwarts Themes” in die Welt von Harry Potter. Ein Schlagzeugtrio mit Alexander Katzmarczyk am Marimbaphon, Martin Streicher am Vibraphon und Moritz Krohmer am Xylophon hatten sich ein Stück aus dem Zeitalter des Barock ausgesucht. Ganz besonders gefreut hat uns, dass sich auch Musikerinnen und Musiker aus dem Jugendorchester am Konzert beteiligten. Ein außergewöhnliches Duo bildeten Marilena und Moritz Krohmer mit Fagott und Marimbaphon und dem Stück “Pirates of the Caribbean”. Daniel Bauer, Meike Zimmermann, Yara Haug und Lea Wetzel spielten die “Ievan Polkka” in einem Arrangement von Daniel Bauer. Das Blechbläserensemble hatte noch die “Westminster Suite” von Henry Purcell mitgebracht.


Auch Solovorträge wurden vorbereitet: Martin Streicher am Marimbaphon brillierte mit dem “Rain Dance”; Philipp Konzelmann war am Piano mit “Roads Untraveled” von Linkin Park und Ed Sheerans “Supermarket Flowers” zu hören.
Mit zünftiger Blasmusik und dem Titel “Gruß an Böhmen” wurde der Abend beendet. Der Erlös des Konzertes kommt der Orgelsanierung in der Häslacher Kirche zugute. Ganz herzlich bedanken möchten wir uns beim Team der evangelische Kirchengemeinde in Häslach, das uns dieses Konzert nun schon zum dritten Mal ermöglicht hat.
Wir möchten Sie ganz herzlich einladen zu unserem Frühjahrskonzert in der Gemeindehalle am Sonntag, den 7. April um 18 Uhr. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder die Bläserklasse des HAP-Grieshaber-Gymnasiums am BZN bei uns begrüßen dürfen. Volker Wüstling wird mit seinen Schülern das Programm bereichern. Wir freuen uns, Sie zu einem glanzvollen und abwechslungsreichen Konzert begrüßen zu dürfen.